ÖDP stellt EU- Experten an Spitze der Europaliste

Die Liste der ÖDP zur Europawahl im Mai 2014 wurde von Prof. Dr. Klaus Buchner angeführt. Er ist Atomphysiker und hat 2009 mit Teilerfolgen gegen den EU- Vertrag von Lissabon geklagt. Er besitzt daher viel EU- Detailwissen und wird so eine wesentliche Bereicherung des Europa-Parlamentes sein. Ein herzliches Danke an alle Wählerinnen und Wähler, die mit ihrer Stimme Dr. Buchner im Mai 2014 in das EU- Parlament gebracht haben, ÖDP Bergisches Land

Sonntag, 17. April 2011

Mit Eiseskälte gegen heiße Öfen/ Kryo- Recycling nach Prof. Dr. Harry Rosin statt Müllverbrennung in Wuppertal und Solingen

Der Umweltmediziner Dr. Harry Rosin hat Ideen für umweltverträgliches Wirtschaften. Kurz nach dem Zusammenbruch der DDR gelang es ihm gegen den Widerstand der Westkonzerne mit dem VEB DKK Scharfenstein und Greenpeace den ersten marktfähigen FCKW und FKW- freien Kühlschrank herzustellen.
Zu lesen gibt es dies hier: http://sites.google.com/site/kryorecycling
Denn diese Kältetechnik ist auch ein wesentlicher Bestandteil des des Kryo- Recyclings.

Weil Dr. Rosin sich durch die FCKW- Vermeidung um den Erhalt der Ozonschicht verdient gemacht hat, wodurch er weltweit Hautkrankheiten und vielleicht sogar Ernteschäden vorbeugen konnte und weil er das für die Biosphäre bedenkliche FKW 134a erst gar nicht zum Einsatz kommen ließ, habe ich Dr. Rosin 1997 für das Bundesverdienstkreuz vorgeschlagen. Im Jahr 2000 wurde dieses verliehen.

Das hatte 2001 eine Sendung im Deutschlandfunk zur Folge, die mir Dr. Rosin als CD nach der Sendung zugesendet hat.

Diese Sendung war 2001! Seitdem ist leider nichts passiert. Die Aussagen zu der Zeit, die wir noch haben, dürften angesichts der globalen Umweltentwicklung und der erschreckenden Ignoranz seitens der Politik und Konzernleitungen überholt sein.

Teil 1
Wissenschaftler, Mediziner, Umweltgift, Ozonkiller, FCKW, heiße Ideen für das 21. Jahrhundert, bahnbrechende Entwicklung, Leiter des Hygiene-Institutes Dortmund, Kündigung, Arbeitslosigkeit



Teil 2
Aufgabengebiet der Hygiene, Medizingeschichte, Ozonloch UV- Strahlung Melanom, schwarzer Hautkrebs, Natur, Gesundheitsrisiko, Computerschrott, Kältemittel FKW 134a, Furon DKK Scharfenstein, Strom sparen



Teil 3
FCKW- freier Kühlschrank, West- Konzenre, US- Monopol, Helmut Kohl, Politik, Industrie, Widerstand der Konzerne, Greenpeace, Furon, Bombe in der Küche, Explosion, Naturgas, Kältemittel, Gefahr, von Braunmühl, Phyiker, Weltbank, Made in Germany, Wirtschaftsförderliches für die Stadt, Patent, Berater, Idee retten, Sorgen, Biosphäre zerstören, Überzeugung, Dortmunder Mischung, Ökonomie des Geschenkes, ärztlicher Auftrag



Teil 4
Faulenzer?, Arbeitslose, soziale Kontakte, Leben,



Teil 6
Kälteverfahren, flüssiger Stickstoff, teuer, wirtschaftlich durchsetzen, neue Kältetechnik, Kohlenwasserstoffe aus Erdgas, Kühschrank, Elektronikschrott, Tiefsttemperaturen, Propan, Methan, Ethan, Temperatur, geschlossener Kreislauf, Greenfreaze, Kosten, Verfahrenstechnik, Preisvorteil, Kunststoffrecycling, gewinnbringend, Erlös, Erdöl, Import



Teil 7
Müllentsorgung der Zukunft, emissionsfrei, giftfrei, Vorteil, effiziente Kältetechnik, preiswert, Tiefkälte, Abfall, Müllverbrennung, Erdölersatz, Kunststoffe, Restmüll, Ballaststoffe, Kochsalz liefert Chlor, Belastung, langlebige Gifte, Nahrungskette, externe Kosten, Öffentlichkeit, Untergrund



Teil 8
Mitstreiter, Müllverbrennung, Göttingen, Gesellschaft deutscher Chemiker, VDE, Universität, technisch machbar, Gifte, Einschätzung, Grenzwerte, Dioxin, Verordnung, Irreführung, Gasphase, Konzentration, Chlor, Brom, Flour, wasserscheu, Feinstaub, Russ, Partikel, halogniert, Messung, Emission, Kondensationskerne, Regentropfen, fettlöslich, lipdreiche Strukturen, Sondermülldeponie, Informationssysteme, Nerven, Imunsystem, Enzyme, Störung, Tumor, funktionelle Störung, Allergien, Gefahr, Verharmlosung, Gewinn, Kommune, Investition, falsche Entscheidung, Redeverbot, Freiheit von Forschung und Wissenschaft, Meinungsfreiheit, Umweltbundesamt, Berlin, Bonn, Furcht



Teil 9
Investor, Zeit, Biomüll, Investor, Volksiwrtschaft, kommunen, Landkreise, Entsorgung. Müllverbrennung, Kryo- Recycling, Marktreife,Kunststoff, einer muss sagen ich mache es, Regierung, Pilotanlage, Abgasreinigung, Müllmenge, Auslastung, Emissionen, Risiko, Festlegung für Technologie. Klimawandel, Gesundheit, Synthese statt Beseitigung, Gift, Muttermilch chlorierte Kohlenwasserstoffe, 1- Liter- Auto, VW, feindliche Übernahme



Teil 10
Umwelt, Arbeit, Wirtschaft, Recycling, Material, volkswirtschaftlicher Gewinn, neue Arbeitsplätze, Mess- und Regeltechnik, Kältetechnik, Kältetherapie, Warum macht es denn noch niemand?, Vernunft, Vorteile, Politiker, Bürger, Unternehmer, Wissen, Überprüfung, Naturwissenschaften, Ökonomie, Physik, Chemie, Verfahrenstechnik, Ressourcen schonen, Verschwendung, verdienen, externe Kosten, Nebenwirkungen, Krankheiten, Allergien, neurotoxisch, Karzinome, Krebs, Rente, Gift, Kunststoffe, Weltmarkt, Aufklären, Information, Neurobiologie, Moral, Ethik, Verfügungsrechte, Profit, Gesundheit



Zusatz:
Was passiert, wenn nicht gut recycelt wird, am Bsp. Ghana:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen